Dienstleistungen

Programmierung und Unterhalt

Wir haben Softwaren und Gerätschaften um Leuchten programmieren und vernetzen zu können.


Anwendung A: Suche nach nützlichen Dingen...  Steuerung für bestehende und neue Strassenbeleuchtungen? Individuell für Durchgangsstrassen, Fussgängerstreifen, und Wohnquartiere?  Wir haben eine interessante Lösungen parat.

Anwendung 1: Konfigurieren von Vorschaltgeräten: Sie haben vor 4 Jahren ein Elektronisches Vorschaltgerät eingekauft, diese mit einer Steuerphasenreduktion 60% programmiert (oder programmieren lassen) und in Ihre Leuchten eingebaut. Heute ist diese Software welche die Reduktionsfunktion realisiert . nicht mehr lieferbar, nicht mehr aktuell oder nicht mehr kompatibel mit den EVG der heutigen Generation. Wir beraten Sie herstellerneutral über die heutige Machbarkeit und prgrammieren auch.

Anwendung 2: Nachrüsten von Funktionen für bestehende LED:  LED Leuchte wurde eingekauft, montiert und erfreut mit energieeffizien t e r e m   Licht. Leider blenden die "Dinger" und sind ab 0100 Uhr ausgeschalten. (beobachtet in mehrerenGemeinden) Wir empfehlen, weniger Energie zu verbrauchen - und die Kundenbedürfnisse auf Standardkomfort anzuheben indem man die Leuchte dimmt - und diese NICHT ausschaltet! Die Investition zahlt sich (für die Gemeinde) nach wenigen Wochen aus.  Dürfen wir Ihnen ein passendes Gerät für die technische Realisierung offerieren?.

Anwendung 3: Spezialkreisel: Sie wollen an einem Kreisel ein besseres und individuelleres Licht. Wir beraten Sie herstellerneutral wieviel Licht man braucht - welche und wieviele Leuchten man dafür einsetzen kann und - wie man diese Anlage ohne grosse Zusatzverkabelungen individuell steuern und dimmen kann.  

Anwendung 4: Programmieren von Leuchten: Wir haben allumfassende Kenntnisse für den DALI Bus und das Programmieren von Aussenleuchten mit DALI und /oder 1-10V Stellsignalen. Wir bieten Ihnen unsere Detailberatung und Programmierdienstleistungen an. Systeme: Siteco / Osram / Philips / Vossloh / /Wago / SAIA / Siemens / Levante /Schréder / Cariboni / Leipziger Leuchten / Toshiba / Panasonic / .... weitere....

Anwendung 5: Suche nach einer Zentrale? : Wir bieten Ihnen Zentralen und Zentralensofwaren an, mit welchen sie die Anlagen "zentralkontrolliert"  bedienen können.  (Ein+Ausschalten+Dimmen manuell/ Schaltuhren/ Auslesen von Zuständen, Energiezahlen und Betriebsstunden, Abrechnungen, Alarmierung)   Unabhängig von Leuchtenlieferanten.

Anwendung 6: Präsenzgesteuerte Leuchten: Hinter dem Bahnhof führt ein schmaler Weg ins Dorfinnere. Dieser Weg wird oft von Velofahrern und Spätheimkehrern benutzt und soll gemäss Gemeinderat - Vorentscheid präsenzgesteuert beleuchtet werden.  Wir bieten Ihnen vorkonfigurierte Gerätepakete für Leuchten an, welche auf ein klassisches  Präsenzmeldersignal reagieren und Leuchtengruppen benutzergerecht schalten und dimmen. (ohne grosse Zusatzinstallationen und Kabelnachzüge) Lassen Sie sich von der Einfachheit überraschen.

Anwendung 7: Wo steht die Sonne genau? International werden Anlagen auch "nur" nach dem Sonnenstand gesteuert. Wir stellen Ihnen die 230V Zentrale vor, welche den Sonnenstand stetig millimetergenau errechnet.  Immer die Sonne hinter der Horizontlinie vrschwindet, wird ein potentialfreier Relaiskontakt aktiviert. (Sonne kommt / Sonne geht) Der Logik lassen sich auch Dämmerungsschalter und Schaltuhren dazukonfigurieren. Mit einem handelsüblichen GPRS Modul erweitert, ist die Zentrale auch von Fern einsehbar....

Anwendung 8: Verkehrszählung: Kunde möchte die intensiven Zeiten der Personenpräsenz und des Verkehrsaufkommen erfassen. Diese Funktionalität ist realisierbar. Die Zählimpulsen von Präsenzmeldern, Bodenkontakten oder Induktionsschlaufen werden erfasst und per Powerline von der nahen Zentrale ausgelesen und verschickt.

Anwendung 9:  Elektrozähleranwendung (Zählimpulse und MBus): Wenn man eine Streetlight - Zentrale in einem Trafostation installiert hat, will man den Energieverbrauch der einzelnen Leuchten erfahren.  Das ist möglich, denn die Lichtpunkte stellen ihre gesammelten Zählertotale zur Verfügung. (1% Genauigkeit) Die Zentrale selbst, hat S0 Zählerimpulseingänge mit welchen Sie 2 klassische lokale Elektrozähler mit Impulsausgang erfassen, speichern und darstellen kann. Die Zentrale beherrscht auch das Auslesen von MBus Zählern via lokale Schnittstelle.  Die automatisch generierte ExcelLogdatei wird lokal visualisiert - oder aber gepackt und per Email an beliebige Destinationen gesendet.

 Anwendung10: Vorort Taster für Aktivierung 100%: Ab und zu - und auch bei Schneefall, braucht man frühmorgendlich Licht mit 100%. Die Leuchten befinden sich in diesen frühen Stunden wahrscheinlich noch im gedimmten Zustand. Wir realisieren Ihnen einen Taster oder Schlüsselschalter im Werkhof - oder hinter dem Servicetürchen einer Leuchte - mit welchem ein 100% Hochdimmen der gewünschten Leuchtengruppe möglich ist. (Keine grösseren Zusatzinstallation oder  Kabelnachzug notwendig.; kein Skyworker, Kein Gang von speziell geschulten Personen in die Trafostation)   

Anwendung 11: Datenlogging einer Leuchte:  Wenn das Schalt und Dimmverhalten einer Leuchte erfasst werden soll, empfehlen wir unser "Powerline Datenlogpaket"
Installation: 1. In den Hauptstromkreis der Leuchte (via Servicetüre) wird ein kleiner Powerline Zähler vorgeschalten.  2. In der einspeisenden Trafozentrale wird eine Zentralenbox ans 230V Netz angesteckt. Fertig! Wenn im Bereich der Trafostation das GSM/GPRS Netz gut ist, können die Excel - Daten (csv)  per Internet abgeholt und eingesehen werden. Produkt: StreetlightLog

Anwendung 12: Zusatzeinkommen für Gemeinden: (gemessene Steckdose):  Die Gemeinde bietet den Einkaufszentren geschaltene und gezählte Steckdosen. Die Supermarkt - Kunden können tagsüber - während dem Einkauf - die Batterieladung ihrer E-Bikes rsp. E-Motos auffrischen.  Nachts sind die Steckdosen  ohne Spannung. Abgerechnet wird monatlich, aufgrund der Zählerstände der einzelnen Steckdosen. Vorteil: Die Gemeinde amortisiert auch tagsüber Ihre Installation "öffentliches Licht" (Diese wurde bis anhin nur nachts genutzt)

Anwendung13: keine Lust auf Powerline?:Nicht immer soll jede Leuchte individuell geschalten und gedimmt werden können. Auch individuelles Warten - d.h. Auslesen von Betriebsstunden und Energieverbrauchswerten und das Erkennen von kritischen Zuständen (Unterstrom, dimmt nicht! oder Überspannung..)  ist nicht immer gewünscht.
Für diese Leuchten empfehlen wir das Vorschalten mit TipDimm. (Alle Leuchtentypen für DALi, 1-10V und Relaisbeschaltung) Diese Einheit (mit akktraktivem  Preis/Leistungsverhältnis), beherrscht Dimmsequenzen nach künstlicher Mitternacht und kann auch, wenn man die Steuerphase taktet - individuelle Dimmwerte einnehmen. Bitte lesen Sie das Datenblatt und fragen Sie uns nach aktuellen Softwarefunktionen.

Anwendung 14:
    
Wir freuen uns auf ihr Interesse. (Email: host AT leitsystem PUNKT ch)

www.streetlight.ch

 

 

 

 

 

 

 

zurück